Datenschutz Impressum

Überblick
Der Schüler soll einen Überblick über das Alte Testament (39 Bücher 1. MOSE bis MALEACHI) und das Neue Testament (27 Bücher MATTHÄUS bis OFFENBARUNG) gewinnen. Hierbei wird der Schwerpunkt auf die zentralen Aussagen eines jeden Buches gelegt. Untersucht werden die literarische Form, die Struktur und die historischen und geographischen Hintergründe. Es geht darum, das Verständnis des biblischen Textes und dessen Anwendung auf Leben und Dienst in unserer Zeit zu stärken.

Altes und Neues Testament werden jeweils als eigenständiger Kurs unterrichtet und bewertet.

Hausaufgaben Altes- und Neues Testament
Die Hausaufgaben unterteilen sich in Leseaufgaben und schriftliche Aufgaben. Hinzu kommt pro Kurs eine Abschlussarbeit. Im zum Studienbeginn ausgegebenen Terminplan ist ersichtlich, wann welche biblischen Bücher im Präsenzunterricht behandelt werden. Die Hausaufgaben sind für diese Bücher im Voraus anzufertigen, d.h. der Präsenzunterricht rundet das Selbststudium des Schülers ab.

Überschriften zu jedem Kapitel
Erstelle zu jedem Kapitel des Buches eine Überschrift mit maximal sieben Wörtern pro Kapitel. Diese Überschriften werden über das Internetportal des EBTC "Bibelkunde-Online" eingereicht.

Zusammenfassung des Bibelbuches

Umfang: 1.100 bis 1.500 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Was sagt der biblische Text über Autor, Empfänger und Zeitpunkt der Verfassung bzw. der Ereignisse des Buches aus?

Praktische Theologie
Der Schüler soll einen Einblick in die verschiedenen Bereiche der Praktischen Theologie bekommen, indem er die entsprechenden Kursunterlagen, Kursbücher und Artikel liest, und sich durch aktive Beteiligung am Unterricht damit auseinandersetzt.
Durch diesen Kurs soll der Schüler in seinem geistlichen Wachstum gefördert werden.

Die Hausaufgaben der Männer und Frauen unterscheiden sich ein wenig.

Dies ist ein kurzer Überblick über die Hausaufgaben im Lehrgang »Bibelkunde (Express)«. Die genauen Angaben und Vorgaben sind der jeweiligen Kursbeschreibung zu entnehmen. Diese wird zu Beginn des Schuljahres an die Schüler verschickt.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!