Datenschutz Impressum

Kurs abschließen

Hier erfährst du, wie du einen Kurs abschließen kannst.

Der allgemeine Ablauf ist, dass man zuerst die Aufgaben durchschaut, ob alles bewertet wurde. Dann schließt man alle ausstehenden Aufgaben.
Daraufhin kann man für die Schüler die Abschlusszertifikate erstellen.

Zur Sicherheit sollte man sich alle Noten der Schüler und alle Kompendien herunterladen, falls Schüler danach fragen.
Falls man Feedback von den Schülern zu dem Unterricht bekommen hatte, dann sollte man es jetzt durchschauen und kommunizieren.
Zuallerletzt setzt man den Kurs auf inaktiv.

1. Aufgaben durchschauen

Am Anfang sollte man den Kurs durchschauen, ob alle Aufgaben abgegeben wurden und ob alles bewertet wurde.

Geh zur Kursverwaltung über das Menü.
Klicke auf den Knopf "Übersicht über Fortschritt". Dort siehst du alle Schüler und ihren Fortschritt.

Du kannst mehr über die Zustände einer Aufgabe hier erfahren: Zustände und Farben einer Aufgabe

Nachdem alles geklärt ist, kannst du die restlichen Aufgaben schließen, indem du in der Kursverwaltung auf "Alle Aufgaben schließen" klickst.

2. Abschlusszertifikate erstellen

Jetzt kannst du die Abschlusszertifikate erstellen. Dazu geht man in der Kursverwaltung unter "Noten exportieren und herunterladen" auf "Zertifikate".
Dort siehst du eine Vorlage/Vorschau vom dem Abschlusszertifikat.

Folgende Sachen sind einzutragen:

Anzahl von Stunden im Unterricht und Selbststudium - wie viele Stunden dieser Kurs in Anspruch annehmen sollte. Für den ganzen Kurs mit praktischer Theologie sind es ungefähr 75 Std. Unterricht & ca. 180 Std. Selbststudium.
Ort und Datum
2 Unterzeichner - Namen und Rolle oder Position vom Unterzeichner (z. B. Kursleiter oder Pastor)

Wenn man das eingetragen hat, dann ist darunter eine Liste mit den Personen. Man kann dort auch teilweise auswählen, ob die Person ein Abschlusszertifikat oder nur ein Teilnahmezertifikat bekommen sollte. Hier wird der Unterschied zwischen einem Teilnahmezertifikat und einem Abschlusszertifikat erklärt.

Wenn man bei einer Person nicht anklicken kann, dass sie ein Abschlusszertifikat bekommen sollte, dann sind die Noten nicht gut genug für ein Abschlusszertifikat. Bei Personen, die eine zu seltene Anwesenheit hatten, aber diese auf anderen Wegen ausgeglichen haben, bei denen kann man das Häkchen setzen.

Klicke dann auf "Zertifikate für diesen Kurs herunterladen". Es wird ein PDF erstellt mit allen Zertifikaten zum Ausdrucken.

3. Zeugnisse erstellen

Dazu geht man in der Kursverwaltung unter "Noten exportieren und herunterladen" auf "Zeugnisse".

Dort siehst du eine Vorlage/Vorschau vom dem Zeugnis und kannst alle herunterladen.

4. Noten und Kompendien herunterladen

Wir empfehlen alle Noten und alle Kompendien (das ist ein Dokument mit allen Abgaben und Korrekturen eines Schülers) zu exportieren.

Gehe dazu auf die Kursverwaltung. Dort gibt es unter "Noten exportieren und herunterladen", die beiden Punkte "Noten exportieren" und "Kompendien exportieren".

Die Schüler können auch ihre eigenen Kompendium selber herunterladen. In dieser Anleitung wird das erklärt.


5. Feedback der Schüler durchschauen

Man kann unter der Kursverwaltung auf "Feedback von Schülern" klicken. Dort sieht man das Feedback von den Schülern.

6. Kurs auf inaktiv setzen

Zuallerletzt muss man den Kurs inaktiv setzen. Dazu geht man in der Kursverwaltung auf "Kurseinstellungen bearbeiten". Dort auf "Inaktiv" klicken, sodass es blau wird. Dann unten auf "Speichern & Schließen" klicken. Damit ist der Kurs beendet. Die Schüler können sich immer noch einloggen, aber nur ihre Nachrichten sehen und das Kompendium herunterladen.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!