Datenschutz Impressum

Einen Kurs starten

In diesem Tutorial werden wir uns die Grundlagen erarbeiten, wie man einen Kurs in Bibelkunde Online startet.
Zuerst werden wir den Kurs an sich anlegen, dann die Schüler erstellen und anschließend die Termine festsetzen.

1. Kurs erstellen

Wir gehen im Menü auf "Kurse" und dann im Untermenü rechts auf "Kurs erstellen".

Dort sind folgende Informationen einzutragen:

Name - eine kurze und klare Nennung
Aktiv - sollte auf "aktiv" stehen
Kurstyp:
Im Basiskurs ist die volle Plattform nutzbar. Die Videos sind nicht inklusive, können aber einzeln dazugebucht werden.
Im Videokurs sind auch die Videos miteingeschlossen. Mehr Infos zu den Videos
Kurspakte - Es sollten "Bibelkunde Paket" und "Eigenes Kurspacket" ausgewählt sein. Falls man auch praktische Theologie machen will, dann auch "Praktische Theologie" auswählen.

2. Schüler anlegen

Wir gehen im Menü auf "Benutzer" und dann im Untermenü rechts auf "Benutzer anlegen".

Dort sind folgende Informationen einzutragen:

Vorname
Nachname
E-Mail
Passwort - falls man es leer lässt, wird automatisch ein sicheres Passwort generiert - dieses wird dem Schüler zugeschickt, wenn das Feld "Sende eine E-Mail mit den Zugangsdaten an den Benutzer" angekreuzt ist
Kurs
Rolle -[ Mehr Informationen zu den unterschiedlichen Rollen](/de/article/benutzerrollen-oaflub/)
Geschlecht

Und dann auf "Speichern" klicken.

Wenn es ein Schüler ist, dann kann man folgende Informationen eintragen.

Tutor - wer ist der Tutor von dieser Person?
Profilbild

Wenn es ein Tutor ist, dann kann man folgende Informationen eintragen:

Schüler - welche Schüler soll er tutorieren?
Profilbild

3. Termine festsetzen

Wir gehen im Menü auf "Kurse" und klicken auf den Namen von dem erstellten Kurs.

Dort gehen wir dann auf "Termine und Aufgaben einstellen".

Dort klicken wir für jeden Termin auf "Termin hinzufügen" und tragen folgende Informationen ein:

Name - kurzen Titel für den Termin (wenn es monatlich ist, dann lohnt sich der Monatsname)
Abzugeben am - Datum für die Abgabe von den Hausaufgaben
Abwesenheiten - dort einen Ablauf auswählen, entsprechend dem die Anwesenheit abgefragt wird. Leer lassen, wenn man sich nicht trifft.
Aufgaben - dort eine oder mehrere Aufgaben für den Termin hinzufügen.

Wenn man fertig ist, dann unten auf "Anwenden" klicken.

Wir gehen wieder in die "Kursverwaltung" über das Menü.

Dann klicken wir auf "Übersicht über Fortschritt". Dort sollten wir eine Übersicht von allen Schülern sehen und die Aufgaben dazu.

Wir können auf den "Pfeil nach rechts" neben dem Namen von dem Schüler klicken, dann sehen wir alles, wie der Schüler es auch sehen würde. Damit kann man prüfen ob alles richtig eingestellt ist.
War dieser Beitrag hilfreich?
Stornieren
Danke!